Pferdekaufvertrag | Pferderecht Anwalt Ackenheil - Pferderechtsanwalt - bundesweit

Pferdekaufvertrag, Pferdekauf von einem Pferdezüchter, Pferdekauf von einem privaten Pferdeverkäufer? Der Kauf von einem Pferd birgt zahlreiche rechtliche Fragen. Tierrechtsexperte Anwalt für Pferderecht Anwalt Ackenheil erläutert einige dieser Fragestellungen zum Pferdekauf.
pferdekauf vertrag
Sie haben sich entschlossen ein Pferd zu kaufen? Vor dem Kauf eines Pferdes können jedoch einige rechtliche Stolpersteine liegen.

Im Zuge des Pferdekaufs ist es natürlich für Sie als Käufer und auch als Verkäufer wichtig rechtlich abgesichert zu sein.

Der Kaufvertragsabschluss über ein Pferd kann sowohl mündlich als auch schriftlich erfolgen.

Generell gilt: ein rechtsgültiger Kaufvertragsabschluss über ein Pferd liegt zwischen Verkäufer und Käufer dann vor, wenn zwei übereinstimmende Willenserklärungen vorliegen.Dies kann ebenso mündlich erfolgen.

Dennoch empfiehlt es sich einen schriftlichen Kaufvertrag abzuschließen, denn der Kaufvertrag in Schriftform stellt einen Beweis in Urkundenform dar.

Formen von Kaufverträgen:

Pferdekaufvertrag für Privatpersonen untereinander, Unternehmer untereinander oder zwischen privatem Verkäufer und Unternehmer-Käufer
Pferdekaufvertrag für Verkäufer, der Unternehmer ist und einem privaten Käufer (Verbraucher).

Ackenheil Anwaltskanzlei | Kanzlei für Tierrecht / Hunderecht / Pferderecht
Bundesweite Rechtsberatung

tierrecht anwalt anwaltverein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.