Hunderecht - Tierrechtsanwalt Ackenheil, bundesweite Rechtsberatung:Recht rund um den Hund
Anwalt Ackenheil vertritt Ihre und die Interessen Ihres Hundes deutschlandweit gegenüber den Behörden, Züchtern, Käufern, Verkäufern, Tierheimen, Tierärzten oder anderen Hundehaltern.
Schon beim Kauf eines Welpen können sich einige rechtliche Probleme ergeben. Das neue Familienmitglied wird plötzlich krank (z.B. Erberkrankung ). Der vom Züchter neu angeschaffte Hund stellt sich als zuchtuntauglich heraus. Verkäufer, Hundezüchter, Tierheim und Käufer streiten sich dann oftmals z.B. um Tierarztkosten, Schadenersatz, Minderung oder sogar um die Rückgabe des Hundes.
Auch beim Tierarzt oder in der Hundeschule können sich etliche haftungsrechtlich relevante Problemfälle ergeben. Vermieter und Nachbarn stehen einer Hundehaltung oftmals sehr kritisch gegenüber. Leider stehen in einigen Bundesländer bestimmte Hunderassen gemäß Gesetz oder Verordnung (Gefahrenhundeverordnung) unter Generalverdacht einer potenziellen Gefährlichkeit. Hundehalter sogenannter Listenhunde („ Kampfhunde“ oder gefährlicher Hunde) werden mitunter völlig grundlos erschwerte Auflagen wie Maulkorbzwang, Leinenzwang, Wesenstest etc. auferlegt. Gerade in der Hundehaltung treten regelmäßig Streitigkeiten und Rechtsprobleme im Zusammenhang mit sog. Beissvorfällen auf.


Die Hundehaltung an sich birgt zahlreiche rechtliche Problemfelder.

Die Ackenheil Anwaltskanzlei / Kanzlei für Hunderecht berät und betreut nicht nur im Rhein-Main-Gebiet, sondern deutschlandweit Hundehalter, Züchter, Tierärzte, Vereine und Tierschutzorganisationen, Hundeschulen, Hundetrainer etc. in allen Rechtsfragen rund um den Hund.

Als Kanzlei für Hunderecht beraten und vertreten wir Sie und setzen uns für Ihre Interessen vor der Behörde, dem Tierheim, dem Züchter, dem Hundekäufer, dem Hundeverkäufer oder einem anderen Hundehaltern, außergerichtlich wie auch gerichtlich, im gesamten Bundesgebiet - deutschlandweit - ein.

Zu dem derzeit 15 Mann starken Kanzleiteam zählen zudem 8 Hunde, sodass hundetypische Verhaltensweisen, Hunderassen zugesagten Eigenschaften sowie Hundehalter typisches "Fehlverhalten" mehr als geläufig sind.

Sie und selbstverständlich auch Ihr Hund sind der Kanzlei für Hunderecht herzlich Willkommen.


Hunderecht Autorentätigkeit Veröffentlichungen und Seminare

Als Spezialist für Tierrecht und Hunderecht veröffentlicht Rechtsanwalt Ackenheil regelmäßig in zahlreichen Fachzeitschriften und Onlineportalen juristische Fachbeiträge, Kommentare zu neuen Rechtsentscheidungen, hält Vorträge, Seminare u.a. LMU München, Humboldt Universität Berlin.
Er betreibt als Spezialist für Tierrecht einen eigenen Blog auf der Internetseite des Deutschen Anwaltsvereins und veröffentlichte den ersten grossen Ratgeber für Tierrecht in Kooperation mit dem Haustiermagazin von VOX. Hunderechtsratgeber

Buchveröffentlichung "Ihr Recht rund um das Haustier" - Der grosse Ratgeber für Tierrecht:

Der Ratgeber für Tierrecht "Ihr Recht rund um das Haustier" richtet sich in einem großem Kapitel auch an Hundehalter, Hundezüchter, Hundetrainer und auch an alle die in irgendeiner Weise mit Hunden zu tun haben.
Sie erhalten mit dem Ratgeber eine einfache und verständliche Orientierung, die Ihnen hilft, Probleme zu lösen und Streitigkeiten zu vermeiden.
Zahlreiche Checklisten und Musterverträge (Hundekauf, Anzeige bei der Behörde u.v.m) runden das Buch ab.

Als TV Tieranwalt bei Pets TV, erörtert Rechtsanwalt Ackenheil die verschiedensten Rechtsfragen. Aufgrund seiner besonderen Spezialisierung in den Rechtsbereichen rund um das Tier (Hunderecht, Pferderecht, Tierrecht) und seiner langjährigen Erfahrung ist er in Funk und Fernsehen als Hunderechtsexperte bekannt.

Medienwirksam und mit prominenter Unterstützung führte Rechtsanwalt Ackenheil mehrere Verfahren gegen unseriöse Züchter und tätig Aufklärungsarbeit gegen den illegalen Welpenhandel.


Als Anwalt für Genehmigungsverfahren nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f TSchG ,der Erlaubnispflicht für Hundetrainer, erstritt Rechtsanwalt Ackenheil ein bahnbrechendes Urteil
Die Kammer des Verwaltungsgericht Berlin hat am 14.04.2016 mit einem vom Rechtsanwalt Ackenheil erstrittenen Urteil der Klage eines Hundetrainers gegen ein „Tätigkeitsverbot“ mit Androhung von Zwangsgeld stattgegeben und Feststellungen getroffen, die der strengen Anforderung die viele Behörden an den Nachweis zur Sachkunde stellen entgegen steht. Gerade im Bezug zu der von den Behörden geforderten „Sachkundeprüfung“ – stellte die Kammer 2016 Grundsätze auf die weitreichende Auswirkungen auch auf Verfahren in weitern Bundesländern mit sich führte. >> Zum Urteil <<






hunderecht anwalt

Hunderecht | Anwalt | Rechtsanwalt für Hunderecht Ackenheil
Kanzlei für Hunderecht - bundesweit



hunderecht rechtsberatung anwalt ackenheil


telefon hunderecht 06136 - 76 28 33

Anwalt für Hunde | Unsere Leistungen als Kanzlei für Hunderecht umfasst u.a.:

  • Problemstellung Hundekauf / Welpenkauf :
  • Kaufvertrag / Hundekauf (Erstellung und Überprüfung von Hundekaufverträgen)
  • Vertragsstrafe / Vorkaufsrecht im Hundekaufvertrag
  • Rücktritt vom Hundekauf (Rückgabe des Hundes)
  • Haftung Hundekauf (Hund erkrankt z.B. an ED, HD)
  • Erberkrankung, Beschaffenheitsmerkmale, zugesicherte Eigenschaften des Hundes, etc.
  • Familienhund, Zuchthund (Zuchttauglichkeit),
  • Züchterhaftung, Haftung Hundezüchter,
  • Tierarzt | Tierarzthaftung (Kunstfehler | Behandlungsfehler, Zurückbehaltungsrecht am Hund etc.)
  • Abwehr behördlicher Auflagen wie Leinenzwang, Maulkorbzwang usw.)
  • Einstufung als gefährlicher Hund (aufgrund Hundebiss, oder einer Rassenzugehörigkeit)
  • Hundeangriff
  • Hundebiss - Rechtliche Schritte Anzeige
  • Nach Hundebiss Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung § 229 StGB (Hundebiss)
  • Haftung Hund (Tierhalterhaftung, Hundehalterhaftung)
  • „Kampfhund“
  • Listenhund
  • Auflagen für bestimmte Hunderassen (Gefahrenhundeverordnung, Landeshundegesetz)
  • Einfuhrerlaubnis für einen Hund aus dem Ausland
  • Einfuhrerlaubnis für einen Listenhund
  • Verstoß gegen Leinenpflicht / Leinenzwang ( z. B. in der Brut-und Setzzeit | Aufzuchtszeit)
  • Hund hat gejagt - Einstufung als gefährlicher Hund
  • Rechtliche Schritte gegen die Einstufung als gefährlicher Hund nach den Landeshundegesetz
  • Haltungserlaubnis für das Halten und Führen eines Hundes
  • Hundeführerschein
  • Wesenstest nach Gefährlichkeitsfeststellung eines Hundes
  • Sachkundenachweis
  • Hundehaltungsverbot
  • Haltererlaubnis zur Führung eines gefährlichen Hundes
  • Hundezucht (VDH, Vereins-und Verbandsrecht)
  • Auflagen für die Hundezucht
  • Zuchtrecht (Verträge: Deckvertrag, Zuchtmiete, Zuchtvertrag etc.)
  • Gewerbliche Hundezucht oder private Hundezucht
  • Genehmigungsverfahren nach dem §11 Tierschutzgesetz für Hundezüchter
  • Genehmigungsverfahren nach dem § 11 Tierschutzgesetz für Hundetrainer
  • Genehmigungsverfahren nach dem §11 Tierschutzgesetz für Hundetagesstätten
  • §11TierSchG Genehmigungsverfahren
  • Haftung Tierheim
  • Erstellung und Prüfung Tierschutzvertrag
  • Pflegevertrag Hund
  • Übergabevertrag Hund
  • Vermittlungsvertrag Hund
  • Haftung Hundeschulen / Haftung Hundetrainer
  • Haftung Hundepension
  • Erstellung und Überprüfung von Verträgen von Hundeschulen, Hundetagessätzen
  • (Haftungsausschluss, AGB etc.)
  • Hundesteuer (erhöhte Hundesteuer)
  • Nachbarschaftsrecht (z.B. Lärmbelästigung durch Hundebellen)
  • Mietrecht ( Mietvertrag, Hundehaltung etc.)
  • Auflagen zur Hundehaltung
  • Maulkorbzwang
  • Leinenzwang
  • Rechtliche Schritte gegen Leinen-und Maulkorbzwang
  • Hund in der Scheidung | Scheidungshund
  • Wer bekommt den Hund wenn man sich trennt und scheiden läßt?
  • Umgangsrecht Hund
  • Unterhaltszahlungen für den Hund
  • Problempunkte:
  • Schenkung (Hund als Geschenk)
  • Herausgabe / Zurückbehaltung des Hundes
  • Eigentumsvermutung (Wem gehört der Hund?)
  • Tierschutzrecht
  • Artgerechte Hundehaltung (baurechtliche Anordnungen)
  • Versicherungsrecht (Schadenersatz und Schmerzensgeld)
  • Ansprüche gegenüber der Hundehaftpflicht ..



Haben Sie weitere Fragen zu unserer Rechtsberatung im Hunderecht?
Rufen Sie uns unverbindlich an unter : 06136- 762833 oder senden Sie und eine Email an info@tierrecht-anwalt.de .Gerne beantworten wir Ihre Fragen.


Unser Service - bundesweite Rechtsberatung Hunderecht

Einen Anwalt spezialisiert auf Hunderecht finden Sie nicht unbedingt in Ihrer nächsten Umgebung. Als spezialisierte Kanzlei für Hunderecht, gerade im Bereich des Ordnungswidrigkeitenrechts und des Strafrechts betreuen wir unsere Mandanten bundesweit. Entfernungen spielen heutzutage dank modernster Technik für eine kompetente rechtliche Beratung keine Rolle mehr. In vielen Fällen ist Ihr Besuch in unserer auf Hunderecht spezialisierten Kanzlei für die Durchführung einer Beratung nicht immer erforderlich. Die Rechtsberatung kann online per E-Mail, telefonisch oder schriftlich auf dem Postweg erfolgen. Die für die Rechtsberatung in Hunderecht notwendigen Unterlagen (Schriftverkehr, Bescheide, Verträge, Fotos, Arztbefunde usw. ) können Sie uns per E-Mail, Fax oder Post zukommen lassen.

Lernen Sie uns unverbindlich kennen.
Kostenlose tel. Ersteinschätzung Ihres Falles Terminvergabe unter: 06136-762833

Es wird für Sie eine feste Zeit reserviert in der Sie mit dem Anwalt ungestört sprechen können.

Rechtstipps Videos zum Thema Hunderecht ( Hundekaufvertrag, Welpenkauf und Hundebiss, Haftung des Hundehalters, Einstufung als gefährlicher Hund, Hundebellen und mehr) finden Sie hier

Rechtsanwalt Andreas Ackenheil, Experte für Hunderecht und Gründer der Ackenheil Anwaltskanzlei Kanzlei für Tierrecht - bundesweit, veröffentlichte in seinem Buch:
Der Grosse Tierrechtsratgeber u.a. Musterverträge Hundekaufvertrag und etliche Checklisten Hundekauf rund um die Rechtsprobleme im Hunderecht. Näheres finden Sie hier.


Hunderecht | Aktuelles Anwalt für Hunderecht | Hund und Recht finden Sie auch unter:



















Aktuelle Urteile und News unter
Hunderechtsblog:
Hunderecht / DER Tieranwalt

Ackenheil Anwaltskanzlei | Kanzlei für Hunderecht | bundesweite Rechtsberatung

Rechtsanwalt für Hundezucht Ackenheil

Anwalt | Hunderecht | Rechtsanwalt für Hundezucht

Hunderechtsanwalt Andreas Ackenheil


Telefon: 06136/762833
info@tierrecht-anwalt.de

Fax: 0 61 36 / 76 32 91

Raiffeisenstrasse 23 a
55270 Klein-Winternheim / Mainz


Kostenlose telefonische Ersteinschätzung
Ihres Falles !



Facebook: ANWALT FÜR TIERRECHT / Hunderecht
http://www.facebook.com/tierrecht.anwalt

Google+: 
https://plus.google.com/+Tierrecht-anwaltDe

Twitter: 
https://twitter.com/anwaltTierrecht

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

hunderecht anwalt